kiss_blau_gross_pfade_1.jpg

Kontakt- und InformationsStelle für Selbsthilfegruppen

Selbsthilfe SH Signatur-RGB_455px.jpg
header-sub.jpg

Trägerunabhängige Pflegeberatungsstelle der Hansestadt Lübeck

für Pflegebürftige und deren Angehörige

Die im “Haus Trave” eingerichtete Beratungsstelle, die selbstverständlich auch für Rollstuhlfahrer gut zu erreichen ist, richtet sich an Pflegebedürftige sowie deren Angehörige. Sie ist als Modellprojekt im Rahmen der Pflegequalitätsoffensive des Landes Schleswig-Holstein eingerichtet worden. Ob unerwartet oder absehbar - es gibt Situationen im Leben, da benötigt ein Mensch vorübergehend oder auch dauerhaft Hilfe. Das kann bei zunehmendem Alter der Fall sein, bei Krankheit oder einer Behinderung. Die Frage ist dann, wer hilft, welche Bestimmungen müssen beachtet werden, welche Pflegeeinrichtungen gibt es? Derzeit sind die Strukturen und gesetzlichen Bestimmungen im Pflegebereich für Pflegebedürftige und deren Angehörige nur schwer zu durchschauen. Auch die vorhandenen Beratungsangebote sind bislang recht unübersichtlich. Für mehr Durchblick und Transparenz wird die neue Pflegeberatungsstelle sorgen. Besetzt mit zwei Sozialarbeiterinnen, wird Ratsuchenden in den Gesprächen eine neutrale Marktübersicht über vorhandene Lübecker Hilfsangebote und ein Überblick über die Finanzierungsregelungen der jeweiligen Kostenträger geboten. Die Beratung erfolgt streng vertraulich und ist unabhängig von den jeweiligen Interessen der Dienste und Einrichtungen.
Sprechzeiten / Treffen
Telefon alternativ: 0451 - 122 49 03
Telefon
0451 122 49 31
Adresse
Kronsforder Allee 2
23562 Lübeck

Schlagwörter

Beratung
Pflege
Pflegende Angehörige